Montag, 06. November 18:40
Bei der heutigen Fahrt auf den Gipfel ist jemand in Nöten. Ein kleiner Feuersalamander sitzt bewegungslos mitten am Forstweg. Klar, bei diesen Temperaturen – und noch dazu im kompletten Schatten des Waldes – kann sich so ein Wechselblütler kaum bewegen. Er möchte offenbar die Fahrbahn überqueren, was allerdings nicht ganz ungefährlich ist. Die Strecke ist an dieser Stelle ziemlich steil, daher fahren da die meisten Mountainbiker viel zu schnell bergab, als dass sie so einen kleinen Salamander überhaupt sehen würden. Ich nehme ihn also und setze ihn am gegenüberliegenden Ende der Straße ins Laub. Ich denke, er wird bereits am Weg zu seiner Höhle für den Winterschlaf sein, oder so...

0 Kommentare


(C) mArtin, im Juni 2024.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!