Donnerstag, 08. September 17:20
Etwas, was mir immer wieder auffällt. Möchte man auf diversen Plattformen für Gebrauchtwaren im Internet etwas kaufen, so steht bei nahezu allen Geräten immer etwas wie folgt dabei: »Kaum verwendet, wie neu, neuwertig, fast im Originalzustand,...« und zwei Zeilen weiter darunter steht auch immer zu lesen: »Keine Garantie, keine Rücknahme!«

Ich habe schon einige Dinge z. B. bei Willhaben erstanden, wo ich schon vorher ganz genau ahnte, dass das Gerät sicher nicht »kaum verwendet« sein wird – und bin trotzdem ganz gut damit gefahren. Wenn ich etwas gebraucht kaufe, dann ist es klar, dass es eben Spuren dieses Gebrauchs geben wird.

Ich glaube, dass diese Sätze dem ganzen Markt für gebrauchte Geräte insgesamt nicht gut tun. Es sind ganz einfach Lügen. Lügen, die kaum Bestand haben und immer öfter irgendwen (also zumeist den Käufer) ärgern. Schon jetzt wenden sich immer wieder Leute von solchen Plattformen ab. Derzeit funktioniert es noch, wie die Zukunft aussieht, weiß aber niemand...

0 Kommentare


(C) mArtin, im September 2022.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!