Mittwoch, 13. Oktober 19:30
Als ich das letzte Mal etwas von ihm gehört habe, ging es um Probleme mit seinem Alkoholkonsum. Heute ist die Nachricht des Tages um einiges freundlicher: Käpt'n Kirk war heute im Weltraum! William Shatner flog zusammen mit drei anderen (reichen) Menschen mit der Rakete des Raumfahrt-Unternehmens Blue Origin (dessen Inhaber ist der Gründer von Amazon, Jeff Bezos) tatsächlich ins Weltall. Und er ist damit mit seinen 90 Jahren der älteste Mensch, der je im All war. Von meiner Seite aus gilt: Herzliche Gratulation!

Auch wenn solche Ausflüge für Weltraumtouristen kontrovers diskutiert werden – die Sinnhaftigkeit von Weltraum-Ausflügen darf man durchaus anzweifeln – gefällt mir der Umstand, dass Käpt'n Kirk jetzt tatsächlich im Weltraum war.
Und was würde Lieutenant Commander Spock dazu sagen? Natürlich nur ein Wort: Faszinierend!

2 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2021.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!