Freitag, 17. September 19:50
Ach ja, es war ein Foto von meiner letzten Tour, welches vielleicht ein wenig untergegangen ist. Das Restaurant Sophienalpe hat ja seit über einem 3/4 Jahr nicht mehr offen gehabt. Sein Besitzer hat sich wohl ein wenig in nicht so ganz legale Aktivitäten verwickeln lassen, oder so. Genaueres weiß man nicht. Schade irgendwie, denn offenbar hat er gewusst, wie man das mit einem Restaurant so macht. Nachdem er nämlich den Laden übernommen hat, war das Wirtshaus so voll, wie die letzten 15 Jahre nicht mehr.

Das zweite Wirtshaus in dieser Gegend, die Mostalm, hat seit fast ebenso langer Zeit auf der Ankündigungstafel unter ihrer Werbetafel stehen, dass »wegen Krankheit vorübergehend geschlossen« sei. Seit etwa einer Woche, also etwas zum Zeitpunkt meiner letzten Tour, da ist dieser Satz gelöscht. Stattdessen steht nun das zu lesen.

Es gibt also in der Gegend der Sophienalpe nun gar kein Gasthaus mehr. Für mich ist das nicht so schlimm, ganz im Gegenteil. Ist es eben auch am Samstag und Sonntag so leer da oben, wie unter der Woche.
Aber ein wenig traurig ist es irgendwie doch...

2 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2021.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!