Dienstag, 07. September 19:20
Was ist das? Ein Apfel, eh klar. Ein sehr kleiner Apfel halt.
Stimmt... fast! Es ist nämlich gar kein ganzer Apfel mehr. Es ist vielmehr das, was von einem Apfel übrig bleibt. nachdem er von einem Ameisenstaat als Hauptspeise auserkoren wurde. Es ist nämlich nur mehr die Haut dieses Apfels übrig. Lediglich ein paar Gramm leicht, sonst ist absolut nichts mehr von der ursprünglichen Frucht vorhanden.

In Bezug auf die umweltgerechte Verwendung von Ressourcen sind uns die Ameisen also schon einmal haushoch überlegen. Worin sie das sonst noch sein mögen...?

4 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2021.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!