Montag, 06. September 19:10
Es war doch ein bisserlbisserl


»a bisserl« = weniger. Noch ein wenig weniger, als wenig.

Am wenigsten wäre dann ein »E u z e r l«.

Aber das ist dann schon so wenig, dass es - jetzt rein in Bezug auf die Menge - fast mit dem »Lecherlschas« in Konkurrenz tritt.
eine Monster-Tour, die heutige Ausfahrt. So extrem weit war es gar nicht, knapp 60 Kilometer. Aber andauernd hinauf und hinunter – Zeit, um wirklich einmal auszuspannen, gab es wenig. Dafür bin ich mit einigen schönen Ausblicken belohnt worden – und jetzt mit einem reichhaltigen Essen!

Wo ich wirklich überall war, weiß ich noch gar nicht genau – eigentlich war ja eine fixe Tour geplant, jedoch habe ich die richtigen Schilder nie gefunden. Daher ist es eine Zusammenstellung der Teile von drei bis vier unterschiedlichen Touren. Hier sind wieder die genauen Datenund hier ein paar Fotos.

Ich hab' jetzt riesigen Hunger – Mahlzeit!
4 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2021.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!