Mittwoch, 13. Jänner 18:00
Eine wunderbare Künstlerin feiert dieser Tage (genauer: Morgen) ihren 90. Geburtstag – und dazu möchte ich gerne gratulieren! Würde man sie jemanden beschreiben wollen, der sie nicht kennt, dann würde ich vermutlich sagen: »Sie ist der weibliche Peter Alexander...« Warum ich auf diesen Vergleich komme?

Ganz einfach. Zum Ersten hat sie tatsächlich gemeinsam mit Peter Alexander auf der Bühne gestanden und in Filmen gespielt. Genau wie Peter Alexander kennen wir sie hauptsächlich als Interpretin von eher leichten Schlagern. Und genauso wie Peter Alexander schlug ihr Herz eigentlich für den Jazz. Sowohl als Sängerin als auch als Musikerin. Wahrscheinlich hast Du bereits erraten, wen ich meine, die Rede ist von Caterina Valente. In Ö1 erfuhr ich soeben, dass sie in 13 verschiedenen Sprachen gesungen hatte – die sie auch tatsächlich spricht – und eigentlich ein Zirkuskind war.

Also alles Gute zum Geburtstag und hier ein besonders nettes Video von 1966 aus der Show von und mit Dean Martin...


5 Kommentare


(C) mArtin, im Jaenner 2021.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!