Donnerstag, 19. November 20:00
Wenn die Tage im Spätherbst oder Winter zu warm sind, wachen Schmetterlinge aus ihrem Winterschlaf auf. Genau so ist es Gestern passiert. Ob er wieder einen guten Platz für seine Winterruhe findet, kann man nicht sagen. Als Tipp: Sollte man einen Schmetterling in der Wohnung finden, soll man ihn in ein dunkles Behältnis geben und in den Kühlschrank stellen. Wenn die warme Zeit wieder beginnt, kann man ihn wieder frei lassen. Noch besser, man fände einen Ort, der den Winter über unbeheizt, nicht aber unter Null Grad hat...


2 Kommentare


(C) mArtin, im November 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!