Donnerstag, 12. November 22:20
Mein neues Buch ist doch eine ordentliche Herausforderung: Ein Krimi im mexikanisch-amerikanischen Drogenmilieu mit viel Sex, vielen mexikanischen Namen und etwa 100 handelnden Personen. Und ich habe mir vorgenommen, die Aufnahmen dazu noch in diesem Jahr zu beenden. Das Buch ist im Jahr 2019 herausgekommen, dürfte ein ziemlicher Bestseller sein, wurde von Don Winslow geschrieben – von ihm ist auch »Das Kartell« – und heißt: »Jahre des Jägers«

Habe ich noch irgendwas dazu vergessen?
Ach ja. Es ist ungefähr ein Kilo Buch mit etwa 1.000 Seiten!


5 Kommentare


(C) mArtin, im November 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!