Montag, 12. Oktober 20:00
Es ist noch nicht so lange her, da habe ich von dem Biber berichtet, der einen Baum angeknabbert hat. Er sollte mit einem Zaun um den Baum davon abgehalten werden – was den Zaun-Befestigern allerdings nicht so gut gelungen ist. Der Biber war klug genug, den Zaun wieder runterzuziehen.

Heute bin ich auf meiner Tour wieder an diesem Baum vorbeigekommen. Ich war natürlich ziemlich neugierig, wer da nun den nächsten Schritt gesetzt hat: Der Biber oder doch die Stadtgemeinde Purkersdorf?
OK, es gibt einen neuen Zwischenstand: es steht 2:2 unentschieden, Herr Biber wird sich wieder etwas einfallen lassen müssen...


4 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!