Dienstag, 15. September 20:40
Vielleicht war es für das heurige Jahr das letzte Mal am See, vielleicht aber auch nicht.
Denn immerhin liegt der Rekord für warme Temperaturen im Herbst in Österreich noch ganz woanders. Am 4. 10. 1966 hatte es nämlich in Fussach in Vorarlberg 30,2 Grad.
Es bleibt also noch Hoffnung für mich...!


4 Kommentare


(C) mArtin, im September 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!