Freitag, 26. Juni 22:20
Man muss schon ziemlich genau schauen, wenn man auf diesem Bild die kleine Fliege auf der Lenkerstange erkennen möchte. Diese hat sich heute am Gipfel auf meinen Lenker gesetzt und hat sich bis zum nächsten Halt unten im Tal nach 15 Minuten Fahrtzeit dort die Brise um die Flügel wehen lassen.

2 Kommentare


(C) mArtin, im Juli 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!