Donnerstag, 18. Juni 19:40
Was sagt Dir die Zahlen- und Buchstabenkombination: FRB 180916.J0158+65?
Wahrscheinlich nichts, so wie mir – aber nur bis heute. Da habe ich einen Artikel gelesen, dass es seit etwa 2018 ein bei uns auf der Erde wahrnehmbares Radiosignal aus dem All gibt, das diesen Namen trägt. FRB heißt »Fast radio burst« und bedeutet, dass es eine sehr schnelle (kurze) Radiowelle ist, die man da wahrnehmen kann. Es ist also nicht unbedingt so, dass ein Außerirdischer da draußen sitzt und mit uns spricht. Und selbst wenn, dann würde das auch keine Rolle spielen. Selbst wenn er feindlich gesinnt wäre. Das Signal kommt aus einer Galaxie die unserer sehr nahe – ja praktisch am nächsten liegt. Nahe ist in astronomischen Verhältnissen aber sehr relativ. Alleine unsere Milchstraße hat einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren. Wenn also ein böser Außerirdischer in die Milchstraße eindringen könnte, dann müsste er ungefähr 50.000 Jahre mit Lichtgeschwindigkeit fliegen, bis er bei uns wäre. Also nicht so ganz wahrscheinlich.

Andererseits ist so ein Signal, welches wir heute hören (besser: messen) können, und welches mit nahezu Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist und von außerhalb unserer Galaxie kommt, auch schon vor mehreren 100.000 Jahren entstanden. Es ist also relativ wahrscheinlich schon lange nicht mehr.

OK, wieder nichts mit einer UFO-Landung...

2 Kommentare


(C) mArtin, im Juli 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!