Montag, 18. Mai 20:10
Heute kommt ein Musiktipp von einer Serie, aus welcher ich bereits ein Musikvideo verlinkt habe. In dieser Serie arbeiten Musiker aus aller Welt zusammen, um auf künstlerische Weise darauf hinzuweisen, dass etwas nicht stimmt in unserer Welt. Und – fast nebenbei – machen sie das mit hervorragender Musik.

Heute empfehle ich den »Walking Blues«, der 1936 von einem der größten Bluesmen aufgenommen wurde, von Robert Johnson.
Die Video-Aufnahme wurde vor ziemlich genau einem Jahr angefertigt, und federführend ist einer der größten, heute lebenden Blues-Musiker, nämlich Keb' Mo'. Er spielt diesen Blues zusammen mit Menschen aus sechs verschiedenen Ländern. Das ist auch der Sinn dieser Reihe, immerhin nennt sie sich: »Song Around The World«.

Mir gefällt diese Idee schon seit dem ersten Video, welches in dieser Reihe herausgekommen ist. Menschen, die 1000e Kilometer auseinander sind, machen gemeinsam Musik.
Irgendwie eine sehr feine Sache... und da geht's übrigens zum Video!

3 Kommentare


(C) mArtin, im Juni 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!