Montag, 23. März 20:20
Ich habe – der Fäsbuck-User kennt diesen Umstand bereits – beim Stöbern in meinen 33er-Schätzen eine Platte gefunden, die ich selber sicher nicht gekauft habe. Wie sie den Weg in meine Sammlung gefunden hat, ist mir immer noch ein Rätsel. Da aber genug Zeit ist (Corona sei Dank [net des Bier!]), habe ich mir diese feine Rille näher zu Gemüte geführt und dabei festgestellt, dass meine Vorurteile bezüglich der zwei Jungs aus den 80ern völlig zu unrecht bestehen!

Hier meine Video-Entschuldigung an Dieter Bohlen und Thomas Anders, auch bekannt unter dem Namen: »Modern Talking«:


3 Kommentare


(C) mArtin, im April 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!