Mittwoch, 18. März 18:10
Es ist ja nicht unbedingt jedermanns oder jederfraus Sache, so ein Drum-Solo. In Wahrheit kommt es mir manchmal so vor, als ob eher jene Drummer ein Solo machen, die das Spiel auf dem Schlagzeug nicht so perfekt beherrschen. Ganz nach dem Motto: »Hauptsache, laut!« Ich bin also – wie unschwer zu merken ist – rein grundsätzlich nicht so unbedingt der Freund von (langen) Schlagzeug-Solos.

Außerdem sind sie alle gleich. Man hat ein Schlagzeug-Solo gehört/gesehen und kennt alle.
Normalerweise.

Dann habe ich heute ein Drum-Solo von dreieinhalb Minuten Länge gehört und gesehen, das mir in der Tat völlig neu war...

2 Kommentare


(C) mArtin, im April 2020.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!