Mittwoch, 03. Oktober 20:20
Heute ist ein großer Feiertag. Nicht bei uns aber bei unseren Nachbarn. Daher: Wirklich herzlichen Glückwunsch zum 28. Tag der Deutschen Einheit, liebes Deutschland!
Das Motto, welches für 2018 gewählt wurde, nennt sich: »Nur mit Euch«. Als Anspielung darauf, dass viele Deutsche in Ost und West (und auch vor allem Süd) sich manches Mal wünschen, die Einheit wäre lieber doch nicht zustande gekommen.

Eigentlich schade. Denn wenn man es sich genau überlegt, was da geschehen ist, dann ahnt man: So etwas ist in der ganzen Geschichte unserer Welt noch nicht geschehen. Ein ganzes Land mit über 16 Millionen Einwohnern hat sich innerhalb kürzester Zeit (was sind schon 28 Jahre für die Entwicklung eines Landes) in ein völlig anderes, völlig neues Land entwickelt. Dass da nicht alles ohne Probleme abgehen kann, ist klar. Dennoch hat sich für diese 16 Millionen Menschen mit einem Schlag alles geändert. Und zwar so geändert, wie sie es sich 40 Jahre lang erträumt haben. In den Träumen war freilich nicht enthalten, dass der Kapitalismus auch ziemlich negative Seiten hat.

1 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2018.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!