Donnerstag, 04. Jänner 18:10
Die kleine Frage zum Tag: Was schmerzt bei Berührung mit einer offenen Wunde mehr – ParadeiserParadeiser


Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser.

Nicht böse sein, aber nur weil irgendwer behauptet, »Paradeiser« wären doch eigentlich »Tomaten«, darf man die nicht verwechseln.

Paradeiser sehen anders aus und schmecken vor allem viel besser. Außerhalb von Österreich sind sie nur schwer erhältlich.

Dies verhält sich übrigens ganz analog mit den »Semmerln«, den »Erdäpfel« und dem »Kukuruz«.
oder Zwiebel?

Ich habe eigentlich immer kleine Riss- oder Schneidwunden an den Händen. Nichts Schlimmes, nur kleine Wunden vom Basteln oder Holzhacken. Vor ein paar Tagen habe ich mir am linken Ringfinger eine Wunde mit einem Nagel gerissen. Ziemlich klein, dafür aber etwas tiefer, daher spüre ich sie ab und an noch immer. Wie zum Beispiel beim Kochen, genauer gesagt: beim Gemüseschneiden. Und daher eben die heutige Frage: Na, was denkst Du... ParadeiserParadeiser


Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser.

Nicht böse sein, aber nur weil irgendwer behauptet, »Paradeiser« wären doch eigentlich »Tomaten«, darf man die nicht verwechseln.

Paradeiser sehen anders aus und schmecken vor allem viel besser. Außerhalb von Österreich sind sie nur schwer erhältlich.

Dies verhält sich übrigens ganz analog mit den »Semmerln«, den »Erdäpfel« und dem »Kukuruz«.
oder Zwiebel?

Ich hätte es auch ein wenig anders erwartet, aber die Zwiebel fühlt sich – direkt auf der offenen Wunde – sogar angenehm an. Kein Brennen, gar nichts. Dafür schmerzen die ParadeiserParadeiser


Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser.

Nicht böse sein, aber nur weil irgendwer behauptet, »Paradeiser« wären doch eigentlich »Tomaten«, darf man die nicht verwechseln.

Paradeiser sehen anders aus und schmecken vor allem viel besser. Außerhalb von Österreich sind sie nur schwer erhältlich.

Dies verhält sich übrigens ganz analog mit den »Semmerln«, den »Erdäpfel« und dem »Kukuruz«.
wie die Hölle. Da könnte man fast glauben, dass der halbe Finger fehlen muss. OK, in einer Wunde tut also Säure am meisten weh – denn davon haben ParadeiserParadeiser


Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser sind Paradeiser.

Nicht böse sein, aber nur weil irgendwer behauptet, »Paradeiser« wären doch eigentlich »Tomaten«, darf man die nicht verwechseln.

Paradeiser sehen anders aus und schmecken vor allem viel besser. Außerhalb von Österreich sind sie nur schwer erhältlich.

Dies verhält sich übrigens ganz analog mit den »Semmerln«, den »Erdäpfel« und dem »Kukuruz«.
wesentlich mehr, als Zwiebel. Irgendwie ein Ergebnis aus dem Feldversuch, dessen Ausgang mich doch ein wenig staunen gemacht hat.
Naja, wie heißt es so schön: »Urteile nie nach dem Äußeren...«

2 Kommentare


(C) mArtin, im Oktober 2018.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!