Freitag, 08. September 17:50
Fehler oder doch kein Fehler?

Glaubt man der Mehrheitsmeinung im Netz, so wäre diese Meldung – rein grammatikalisch – fehlerhaft (Quelle: WIN 8.1). Was ja bei einer Meldung von Windows nicht weiter verwundert – da kommen vom System direkt eigentlich nicht so wirklich oft rundum stimmige Meldungen. Es würde sich jedoch bei diesem Fehler sogar um einen solchen Fehler handeln, der mit dem Zusatz/Vorwort »Deppen-« bedacht wird. Also ein Fehler, den man tunlichst vermeiden sollte. Wenn man sich im Netz aber umsieht, dann finden sich tatsächlich auch Seiten, wo behauptet wird, dass dieser Fehler so schlimm gar nicht wäre. Schließlich hätten bereits Schiller, Goethe und Konsorten diesen Fehler begangen und es definitiv nicht bereut...

0 Kommentare


(C) mArtin, im September 2017.
Und ich bin wirklich nicht immer stolz darauf.
Manchmal aber sehr wohl.


Da einige meiner Texte ohnehin bereits an anderer Stelle verwendet wurden/werden, dürfen sie also unter Angabe der Quelle auszugsweise verwendet werden. Bitte aber den passenden Link zum entsprechenden Beitrag im Rahmen der Zitat-Kennzeichnung kopieren und einfügen. Denn irgendwann möchte ich auch reich und berühmt werden. Oder auch nicht. Herzlichen Dank und weiterhin viel (Lese-)Freude!